Über uns

Praxisinhaberin
Miriam Longwitz

Ich bin staatlich anerkannte Logopädin und seit 2016 in Lübeck mit meiner Praxis für Logopädie ansässig. In meiner Praxis biete ich zahlreiche Therapieformen an. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Therapie mit Kindern & der tiergestützten Therapie mit meiner Hündin Melli. Ich bin gebürtige Lübeckerin, lebe aber seit einigen Jahren zusammen mit meinem Mann auf dem Land in der Nähe von Plön.

Meine Therapieschwerpunkte liegen in folgenden Bereichen:

  • Aussprachestörungen
  • Late Talker
  • Selektiver Mutismus
  • Kindliches Stottern (2 - 5 Jahre)
  • Verbale Entwicklungsdyspraxie (VED) im Kindesalter
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)

Um für Sie immer auf dem neuesten Stand zu sein,
nehme ich regelmäßig an Fortbildungen teil.
Hier eine Übersicht von den zuletzt besuchten:

  • Workshop zum Therapiebereich selektiver Mutismus von
    Sabine Laerum und Ihrem Ansatz "Mutig sprechen":

    Eltern als Co-Therapeuten
  • Diagnostik & Therapie von Late Talkern (späte Sprecher)
  • Therapie der Aussprache nach dem Konzept P.O.P.T.
    von Annette Fox-Boyer

Angestellte Logopädin
Antonia Mörstedt



Ich komme aus Thüringen und bin nach dem Abitur nach Leipzig gezogen, um dort meine Ausbildung als staatlich anerkannte Logopädin zu absolvieren. Diese konnte ich im September 2020 erfolgreich abschließen. Seit dem 01. Oktober 2020 studiere ich an der staatlichen Universität Lübeck die Fachrichtung Logopädie.  An 2 Tagen die Woche bin ich für Sie in der Praxis im Einsatz.

Meine Therapieschwerpunkte liegen in folgenden Bereichen:

  • Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern
  • Kindliche Schluckstörungen
  • Stimmtherapie mit Erwachsenen

Meine bisherigen Fortbildungen sind:

  • Therapie des Sprachverstehens im Kleinkind- und Vorschulalter
  • M.U.N.D.T.® Diagnostik und Therapie orofazialer Dysfunktionen, bei  Myofunktionellen Störungen, falscher Zungenruhelage oder/ und kein korrektes Schluckmuster
  • AHMA - Abbau der habituellen (offenen) Mundatmung
  • Mehrsprachigkeit und Multikulturalität in Diagnostik und Therapie
  • 18. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme


Angestellte Logopädin
Antonia Tappe



Seit Oktober 2021 bin ich staatlich anerkannte Logopädin und an zwei Tagen in der Woche für Sie in der Praxis im Einsatz. Ich komme aus Niedersachsen und bin 2018, nach dem Abitur, für das duale Logopädie-Studium an der SRH Hochschule für Gesundheit nach Heidelberg gezogen. Die Ausbildung habe ich nun erfolgreich abgeschlossen und werde meinen Bachelor voraussichtlich Ende März 2022 beenden.

Meine Therapieschwerpunkte liegen in folgenden Bereichen:

  • Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern
  • Selektiver Mutismus
  • Funktionelle und organische Stimmtherapie

Meine bisherigen Fortbildungen sind:

  • Workshop: Sprechende Kinderhände
  • Interne Fortbildung zum selektiven Mutismus bei Kindern



 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos